01806 504030 Kontakt

Hohenlimburg

Zum Netzplan

Ihre Vorteile in Hohenlimburg

Dichterer Takt: Linie 517

Die Schnellverbindung zwischen Hohenlimburg und Innenstadt fährt nun deutlich öfter: montags bis freitags zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 12 und 19 Uhr alle 15 Minuten. Außerdem ersetzt die 517 die Verbindung der Linien 530 und 531 nach Wesselbach. Dadurch entsteht eine stündliche Direktverbindung in die Innenstadt.

530 ersetzt 531

Stattdessen fährt die Linie 530 nun jede Stunde. Fahrgäste im Bereich Pastorenberg nutzen einfach die Linie 534. Sie übernimmt die Strecke der 524 bis Im Sibb künftig ganztags im 30-Minuten-Takt.

 

Verbessertes Angebot der Linie 539

Die 539 fährt montags bis samstags stündlich von Hohenlimburg über Oege bis Regenbogenschule. Jede zweite Fahrt fährt weiter nach Wiblingwerde. Erstmals verkehrt diese Linie nun auch sonntags, dann alle zwei Stunden (mit jeder Fahrt nach Wiblingwerde).

Alle Busse der Linie 530 werden am Bahnhof Hohenlimburg zur Linie 539 und umgekehrt. Somit sind Wiblingwerde und Oege umsteigefrei an Hohenlimburg Mitte und Elsey angebunden.

Neu auf der Hohenlimburger Straße (B7): Linie 515 und SB72

Die Linie SB72 ersetzt hier die Linie 524. Sie erreicht halbstündlich als schnelle Verbindung Eppenhausen und die Innenstadt. Mit der Linie 515 entsteht außerdem eine neue stündliche Verbindung von Hohenlimburg nach Herbeck und Halden. 

Änderungen auf den Linien 525, 522 und 547 

Die Linie 525 ersetzt die 522 und fährt stündlich nach Berchum. Die Linie 525 wird durch die 524 ersetzt, die ab Tondernstraße nach Garenfeld fährt. Die Linie 521 fährt statt der 547 ganztags von Halden zur Profilstraße. Letztere wird auch von der Linie 543 angefahren.